Flughafen Zürich Brasil entwickelt Tool für Multi-Airport-Management im Airport Coordination Center (CCA)

15 fev 2022

Der Verwalter der Flughäfen in Florianópolis, Vitória und Macaé implementierte ein innovatives Managementformat für das CCA - Airport Coordination Center. Die Implementierung des ROC (Remote Operational Center) bringt eine vollständige und integrierte Lösung, die Überwachung, Zugriff und Ferneingriffe bei der Steuerung des Flughafenbetriebs von einer zentralen Basis aus ermöglicht.

Durch die Integration verschiedener Systeme verbindet sich das Team des ROC mit jedem Flughafen des Unternehmens. Der Fernzugriff ermöglicht den Umgang mit dem integrierten System und ermöglicht die Verwaltung von Aufgaben wie Flugzeugzuweisung, Kommunikation mit dem Control Tower, Kommunikation mit dem Vorfeldteam sowie mit der lokalen CCA selbst.
„Wir haben den Umfang des Flughafenkoordinationszentrums auf eine andere Ebene gehoben und ein wegweisendes Modell für unsere Flughäfen entwickelt. Mit Voll- und Fernzugriff gewinnen wir an Leistung, gewährleisten eine effektivere Kontrolle und Aktion, erweitern die Service- und Sicherheitskapazitäten und ermöglichen eine reibungslosere Kommunikation zwischen den Flughäfen der Gruppe. All dies generiert noch mehr operative Exzellenz.“, bekräftigte CEO Ricardo Gesse.
Die von den Teams für Technologie (IT) und Betrieb des Konzessionärs entwickelte Lösung dauerte zwischen Studien- und Testphase etwa vier Monate bis zur Implementierung, die im Januar 2022 begann.

Innovation ist Teil der Unternehmenskultur, die bereits andere beispiellose Projekte im Flughafensegment des Landes umgesetzt hat: Inspektion des Flughafengeländes durch Drohnen; die Einrichtung eines Innovationslabors innerhalb des Flughafens zum Testen und Genehmigen neuer Prozesse und Initiativen; und auch in Brasilien war der internationale Flughafen Florianópolis der erste im Land, der mit biometrischen Boarding-Tests begann.

Der Flughafen Zürich Brasil ist ein Unternehmen der Flughafen Zürich Gruppe und hat seit 30 Jahren die Konzession für die Flughäfen Florianópolis in Santa Catarina, Vitória in Espírito Santo und Macaé in Rio de Janeiro.